Profil Cuba-Reisen.de

Internationale und nationale Flüge Kuba

 

Internationale Flüge Kuba

Wir buchen grundsätzlich alle buchbaren Flüge weltweit. Unser Hauptzielgebiet jedoch ist Cuba. Die wichtigste Destination für die weitaus meisten Fluggesellschaften, die Cuba anfliegen, ist Havanna. An zweiter Stelle kommt Varadero und mit Abstand an dritter Stelle Holguín im Osten der Insel. 

Auch die Terminierung unseres Pauschalreiseprogramms basiert weitgehend auf Transatlantikflügen der deutschen Fluggesellschaft Condor. Die meisten dieser Flüge nach Kuba sind Nonstop-Flüge ab Frankfurt/Main, die Flugzeiten liegen bei 9-10 Stunden. In bezug auf Cuba sind die wesentlichen Vorzüge der Condor:

  • Nonstopflüge ab Frankfurt, München und z.T. auch Wien zu den cubanischen Destinationen Havanna, Varadero, Holguín und Santa Clara
  • Oft gute Lösungen durch Gabelflüge, so muss bei umfangreichen Rundreisen die Insel nicht zweimal durchquert werden
  • Im Marktvergleich Preise im mittleren bis unteren Preissegment
  • Preisgünstige One-Way-Flüge in beide Flugrichtungen
  • Vergleichsweise gute und preiswerte LH-Anschlußflüge von vielen europäischen Flughäfen

Doch wir buchen auch jede andere Fluggesellschaft für Sie. Ein Patentrezept zur optimalen Flugbuchung für Ihre Reise gibt es nicht. Die Faustregel um die preisgünstigste Lösung zu finden ist: Teure Reisezeit: früh buchen, billige Reisezeit: Markt beobachten und ggf. etwas warten, je schlechter die Auslastung bei den Fluggesellschaften, umso günstiger werden die Preise. Aber Vorsicht: Wer terminlich festgelegt ist, sollte trotzdem rechtzeitig buchen, sonst kann das „Schnäppchen“ teuer werden.

 

Inlandsflüge Kuba

Die Frage, ob ein Inlandsflug im Rahmen einer Cuba-Reise sinnvoll ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Dafür spricht häufig die Zeitersparnis und Bequemlichkeit beim Zurücklegen großer Strecken. Immerhin beträgt die West-Ost-Ausdehnung der Hauptinsel ca. 1250 km. Was man bei der Reiseplanung auf jeden Fall bedenken sollte: Die Zuverlässigkeit des nationalen Luftfahrtverkehrs in Cuba ist aus verschiedenen Gründen nicht mit den Verhältnissen in Mitteleuropa vergleichbar. Änderungen, Verspätungen und Flugausfälle sind keine Seltenheit. Denn die Inlandsflüge sind Sichtflüge. Das bedeutet, je nach Wetterlage können Flüge ausfallen oder Flugpläne kurzfristig gändert werden, wenn die Wetterlage es erfordert. 

Will man bei relativ kurzen Aufenhalten (zwei bis drei Wochen) den Westen und den Osten der Insel erkunden, sollte man auf jeden Fall auch Bus- oder Mietwagentransfers in Betracht ziehen und außerdem prüfen, ob ein Gabeln des Transatlantikfluges möglich und im Rahmen der eigenen Reiseplanung sinnvoll ist. Auch das kann Zeit und Wege sparen. 

Auf keinen Fall sollte das Erreichen eines Transatlantikfluges von der pünktlichen Ankunft eines Inlandsfluges am selben Tag abhängig gemacht werden. Lieber einen Tag Puffer dazwischen lassen! Wenn es schiefgeht, kommt niemand für den Schaden auf. In der Hochsaison sind viele Inlandsflüge ausgebucht. Reservieren Sie ggf. rechtzeitig!

Von Havanna bieten wir u.a. Flüge an nach: Santiago, Camagüey, Cayo Coco*, Cayo Largo*, Holguin, Baracoa, Guantánamo, Cayo Las Brujas* und Nueva Gerona. Selbstverständlich auch mit Rückflug. 

Bei den Flügen zu und von den Cayos sind die Flughafentransfers (zwischen Hotel und Flughafen) im Preis enthalten. Die genauen Abholzeiten vom Hotel werden jeweils erst wenige Tage vor Abflug festgelegt und müssen telefonisch erfragt werden. Insbesondere bei den Flügen zu den Cayos kommt es oft zu Flugplanänderungen. 

* Flughafen Playa Baracoa, ca 15km von Havanna

Flugzeiten und Preise entnehmen Sie bitte unserem Katalog und der Preisliste.