Profil Cuba-Reisen.de

Kundenstimmen

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Sie haben hier die Möglichkeit, uns und unseren Besucher/Innen Ihre Reiseberichte zu Kuba und Ihre Erfahrungen mit Profil Cuba-Reisen mitzuteilen. Zum Eintragen klicken Sie bitte hier! 

Wir freuen uns auch, wenn Sie uns auf unserer facebook-Seite besuchen und Ihre Erfahrungen dort teilen!

 

07.08.2017: Beate (Individuelle Mietwagenreise Cuba)

Etwas verspätet kommt unsere Rückmeldung zu unserer Cuba-Reise. Wir wollten auf jeden Fall ein Feedback geben, weil wir wirklich sehr begeistert von unserer Reise waren. Die Zusammenstellung der Route, die Auswahl der Unterkünfte, ein ganz dickes Lob!!!! Die Casas Particulares und deren Inhaber waren ausgezeichnet. Stadtführung und Oldtimerrundfahrt in Havanna super klasse.

Auf der ganzen Reise gab es nur einen kleinen negativen Punkt, den Mietwagen haben wir erst mit 5 Stunden Verspätung erhalten…. Ja wir wissen, dass lag an der Mietwagen-Firma, die überbucht war. 

Allen Bekannten, die sich überlegen, nach Cuba zu reisen, haben wir auch wärmstens empfohlen, über Sie zu buchen. Vielen Dank für die tolle Zusammenstellung und dadurch den tollen Cuba-Urlaub für uns!

04.07.2017: Anagha (Hemingway Tour Havana)

I am back from Cuba and would like to tell you that my Hemingway Tour in Havana was really nice. The guide was fantastic. Unfortunatelly i do not have her email else i would like to say her personally thanx. She was very knowledgable and a very nice person. Thanx

26.06.2017: Thomas (Selbstfahrer-Radreise West-Cuba)

Vom Preis-Leistungs-Verhältnis her fand ich das Angebot überzeugend. Im Vorfeld hatte ich lange gesucht und war diesbezüglich unzufrieden mit der Konkurrenz. Ebenso gefallen hat mir die Flexibilität bei der Planung (so habe ich die klassische Westroute hinsichtlich der Übernachtungen gekürzt und den Aufenthalt in Vinales um einen Tag verlängert) und Durchführung (Rucksack- bzw. Radrückgabe am Busbahnhof in Havanna) der Cuba-Radreise. Mietrad und Packtaschen (sehr praktisch) waren für die Bedingungen gut geeignet, eine Federung hätte ich bei den tropischen Bedingungen gar nicht haben wollen. Bei den Casas Particulares habe ich mich jeweils wohl gefühlt, das Frühstück war stets hervorragend, das Hotel in San Diego d. l. B. war für mich eine Abwechslung, weil es einen Pool gab.

Das einzige, was nicht optimal verlief, war der Start. Der Kollege kam nicht superpünktlich, was zunächst nicht dramatisch war, allerdings stand der vereinbarte Transport nicht. Die Abfahrt mit dem Taxi verzögerte sich dadurch um weitere 60 (?) Minuten, was zur Folge hatte, dass die Mittagshitze nicht umgangen werden konnte. Dafür klappte der o. g. Rad-Rucksack-Tausch im Havanna Busterminal wunderbar. 

Die Orientierungskarten und -beschreibungen zu den Casas funktionierten für mich. Bei der Abfahrt in Vinales wäre evtl. Hinweise auf Trinkgeld (2 CUC) und rechtzeitiges Erscheinen sinnvoll. Da die Tour nun doch schon wieder über 2 Monate zurück liegt, habe ich vielleicht derartige vorhandene Tipps nicht mehr vor Augen? Ich kam seinerzeit nicht unbedingt verspätet, aber der freie Stauraum im Bus war schon recht eingeschränkt und das obligatorische Trinkgeld (für mich okay, es wurde ja auch beim Verladen geholfen) hatte ich auch nicht sofort zur Hand.

Fazit: Profil ist eine Empfehlung wert, bei einem erneuten Kuba Besuch käme eine Radleihe bestimmt wieder in Betracht.

09.06.2017: Markus & Sandra (Radmiete Cuba)

Also gelinde gesagt, war einfach alles was Sie für uns organisiert hatten einfach nur perfekt! Die Orga über das Büro war trotz unser (also eher meiner) Verpeiltheit großartig und dann auf Cuba hat einfach alles perfekt geklappt. Die Übergabe/Abholung der Mieträder sowie die Qualität der Räder und der Reisetaschen war super, wir haben einfach ne geile Tour gehabt und Cuba per Rad zu entdecken ist denke ich die beste Art und Weise durch dieses Land zu reisen. 

Viele Grüße an das gesamte Team

31.05.2017: Roland & Martina (Individuelle Radreise Ost-Cuba)

Wir hatten einen wunderbaren Urlaub auf Cuba, und alles was Sie uns organisiert hatten hat perfekt geklappt. 

Die Viazul Tickets waren überhaupt kein Problem. Wir haben uns jeweils vor Ort gemeldet, und im Computer von Viazul waren unsere Namen auf den Buchungslisten und wir hatten unser Ticket. Schwierig war lediglich manchmal, dass wir mal unter dem Vornamen und mal unter dem Nachnamen suchen mussten.

Ansonsten war alles toll, auch die Auswahl an Casas Particulares, die Sie getroffen haben, hat gut gepasst. Besonders loben muss ich die Casa von Elda in Baracoa. Elda war ganz besonders freundlich und zugewandt und Sie kann hervorragend kochen. 

Entlang der Südküste haben wir in Marea del Portillo eine schöne Casa (Norvis und Jolanda) gefunden. der Ort bietet zumindest einen schöneren Strand als Pilon. Die Südküste weiter gibt es inzwischen an etlichen Stellen Casas, auch im Bereich von La Mula, so dass der dortige Campismo vielleicht kein zwingender Übernachtungsplatz mehr sein muss. Dort war es nicht besonders toll, wir hatten Schwierigkeiten, dass wir abends was zu essen bekamen, und das Frühstück war auch ohne Kaffee ... . Ein echtes Serviceloch dort, im Vergleich zu allen Casas. 

Auch mit unseren Rädern hat es problemlos geklappt. Überhaupt haben wir im Nachhinin festgestellt, dass Cuba mit dem Fahrrad zu bereisen, eine ganz besondere Möglichkeit ist, das Land kennen zu lernen. Auch wenn die Cubaner Radreisende für "loco" halten.

Bestens organisiert und ein fantastischer Urlaub in einem faszinierenden Land. Vielen Dank