Profil Cuba-Reisen.de

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46

Kundenstimmen

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Sie haben hier die Möglichkeit, uns und unseren Besucher/Innen Ihre Reiseberichte zu Kuba und Ihre Erfahrungen mit Profil Cuba-Reisen mitzuteilen. Zum Eintragen klicken Sie bitte hier! 

Wir freuen uns auch, wenn Sie Ihre Erfahrungen bei Google, Tripadvisoroder auf facebook teilen!

 

 

25.02.2020: Bettina (Cuba Radreise)

Unser Cuba Urlaub ist nun schon wieder zu Ende und wir sind wieder gut und gesund zu Hause angekommen. Sollte es Sie interessieren, anbei eine kurze Rückmeldung unsererseits:

Mit was soll ich beginnen? Mit dem Positiven oder dem Negativen? Ich fang mit dem Negativen an, weil damit bin ich gleich fertig. Es gab nämlich nicht wirklich etwas, das nicht gepasst hat. Das einzige, was  ein bisschen störend bzw. schade für uns war, war das, das der letzte Transfer vom Hotel zum Flughafen um zwei Stunden zu früh erfolgt ist. Da hat uns der Chauffeur, der eh sehr nett war, glatt zwei schöne Stunde „gestohlen“, die wir noch gemütlich im Hotel auf der Terrasse mit herrlichen Blick auf’s Meer genießen wollten. So mussten wir diese Zeit sinnlos am Flughafen verbringen und das war wirklich blöd.

Sonst hat aber alles reibungslos funktioniert, jeder Transfer, jede Unterkunft, auch bei den Flügen hat alles sehr gut funktioniert. Ein großes Lob möchten wir den beiden Rad-Reiseführern Jan und Martin ausstellen. Ausgesprochen nette und vor allem kompetente Personen. Wir waren wirklich sehr zufrieden. Man kann sagen, dass es ein sehr gelungener Urlaub für uns war!

Möchte mich auch bei Ihnen für die super Abwicklung und für die immer sehr schnelle Beantwortung meiner Fragen bedanken.

24.02.2020: Sabrina (Radmiete Cuba)

Wir hatten von Ihnen Fahrräder für zwei Wochen gemietet, in Santiago de Cuba. Wir waren positiv überrascht, dass die Fahrräder uns pünktlich geliefert und auch wieder abgeholt wurden, obwohl wir ja in Cuba waren ;) Mit dem Zustand der Fahrräder waren wir (für cubanische Verhältnisse) sehr zufrieden und wir hatten Glück, es gab nie eine Panne! Da wir von 2 Monaten Kolumbien direkt nach Cuba kamen, war es ein bisschen umständlich für uns, Helme, Flickzkeug, Ersatzschlauch etc. mitzunehmen, resp. in Kolumbien zu organisieren. Es wäre natürlich super, wenn, mindestens das Flickszeug und Schläuche mitgeliefert würden – wohlwissend, dass dies in Cuba selber ja nicht gekauft werden kann. Wir sprachen mit einigen cubanischen Fahrrad-Liebhabern und sahen, wir schlecht es um die Materialversorgung in Cuba steht. [...]

Ansonsten war unsere 2wöchige Radtour ein Highlight (wir waren 2 Monate in Cuba). Wir bereiteten uns vorgängig per Internet auf die Tour vor und nutzten unterwegs die App maps.me, womit wir die Tagesetappen immer bestens planen konnten. Wind, Hitze und Strassen waren teilweise starke Gegenspieler, aber indem wir immer früh los radelten und Etappen zwischen 50 und 100km machten, schafften wir es immer bestens. Unterkünfte zu finden war nie ein Problem. Was ein Problem darstellte war, dass es zwischen Chivirico und Bayamo in keinem Shop Trinkwasser gab (sie hatten bereits seit 3 Monaten keine Lieferungen mehr). Die casas konnten uns meistens Wasser geben, teilweise hatten sie aber nicht genug. So mussten wir dann auch Wasser abkochen. Es war sehr wichtig, weit voraus zu planen mit Einkaufen, da es zwischendurch echt schwierig war, an Nahrung und Wasser zu kommen.

Wir fühlten uns im Voraus durch Profil-Cuba-Reisen bestens betreut und alles klappte reibungslos! Danke!

24.02.2020: Petra (Individuelle Cuba Reise)

Ich möchte mich bei Ihnen und Ihrem Team sehr herzlich für unsereren wunderschönen Cuba Urlaub bedanken.

Ganz besonders für die tolle Organisation ihrerseits. Es war für uns ein unvergessliches Erlebnis in die Welt Cubas, mit seinen ganzen Facetten einzutauchen. Mit vielen wunderbaren Eindrücken sind wir wieder wohl auf zu Hause angekommen. Es hat alles perfekt gepasst, es gibt nicht`s was besser laufen hätte können, wir sind überglücklich. :)

Ich wünsche Ihnen noch alles liebe und Gute, wir werden sie auf alle Fälle weiterempfehlen.

18.02.2020: Detlef (Kleingruppen-Radreise Cuba)

Gerne schreibe wir euch von unserer Cuba Radreise. Es war ein unvergessliches Erlebnis. Die Eindrücke waren sehr vielseitig und Reiseleiter Andres hat seine Sache sehr gut gemacht. Besonders eindrucksvoll waren auch die Besuche bei den cubanischen Familien, so bekommt man wirklich einen Eindruck von Land und Leute.  Andres hat uns tolle Erlebnisse vermittelt  und war auch spontan.

Was ich mir gewünscht hätte wäre ein längerer Aufenthalt im Humboldt Nationalpark. Was nicht ganz so toll war ist die letzte Etappe gewesen, zu viel Verkehr auf der Strecke. Ein ganz großes Dankeschön auch noch mal an Andres für den Tollen Einsatz in Holguiner Krankenhaus.

18.02.2020: Martin (Kleingruppen-Radreise Cuba)

Gerne bewerten wir unsere Cuba Radreise wie folgt: Die Vorbereitung und Beratung war unkompliziert und wurde sehr kompetent, schnell und jederzeit freundlich abgewickelt. Und dann die Reise. Der Flug war pünktlich und absolut o.k.

Beim Treffen mit unserm Guide gab es eine Überraschung, da jetzt 2 Teilnehmer mehr in unserer Kleingruppe waren und wir darüber aber nicht informiert wurden. Wir waren dann aber immer noch eine überschaubare Truppe von 6 Teilnehmern und natürlich unserm Guide Andres.

Die Fahrt zu unserem 1. Hotel in Holguin war dann schon das erste Erlebnis, denn wir mussten uns an die Sitten und Gepflogenheiten von Cuba erst gewöhnen. Die erste Besprechung mit Andres nach dem Check In hat uns gleich ein gutes Gefühl für die Reise gegeben, und das ist auch so bis zum Schluss geblieben. Es gab jeden Tag einige Highlights und Andres konnte uns immer wieder mit sehr interessanten und detaillierten Infos füttern. 

Die Räder waren ordentlich gepflegt und wir hatten außer einer Reifenpanne den ganzem Urlaub keine Probleme damit. Es gäbe sicher für jeden Reisetag eine interessante und auch eine lustige Episode zu berichten. An dieser Stelle möchten wir noch einmal die fachliche und soziale Kompetenz von Andes hervorheben. Er hat es immer geschafft die Gruppe bei Laune zu halten und den Tag und auch die Abende abwechslungsreich zu gestalten. Auch sein Organisationstalent für alle unsere wunderschönen Erlebnisse mit der einheimischen Bevölkerung und den kleinen und großen "Sehenswürdigkeiten" muss hier noch einmal erwähnt werden.

Die Unterkünfte waren auch sehr interessant. Wir haben alles gesehen, von den staatlichen Hotels in allen Variationen über den einfachen Campismo und Casa Particulares bis hin zu auch für unsere Verhältnisse schönen Hotels. Die Verpflegung verlief auch sehr landestypisch mit viel Reis, Bohnen und Hühnchen. Leider hatten wir zwischendurch auch mit einer Bierkriese zu kämpfen, so dass wir darauf teilweise verzichten mussten. Aber wir haben das auch geschafft. Auch hier müssen die von Andres organisierten Essen bei den Bauern noch einmal lobend hervorgehoben werden. Das waren wirkliche Erlebnisse.

Wir haben schon einige Fahrradreisen gemacht, aber das war sicher die eindruckvollste und schönste bisher. Das Radprogramm war recht gut zu bewältigen, wenn auch manchmal etwas anstrengend. Aber das war ja im Vorfeld bekannt.

Wir können diese Cuba Reise nur weiterempfehlen und werden sicher noch lange davon schwärmen wenn wir die Bilder anschauen. Noch einmal vielen Dank für die Inspirationen und speziell auch noch einmal ein großes Lob an Andres. Cuba ist auch noch eine 2. Reise wert, die wir dannn sicher wieder mit Profil Cuba Reisen machen werden.