Profil Cuba-Reisen.de

Kundenstimmen

Daniel (Radreise 1000 km durch den Osten Kubas)

Am 4. Dezember ist Fidel Castro in Santiago de Cuba beigesetzt worden. Wenige Wochen zuvor war ich als Radreisender auf Besuch in der Millionenstadt Santiago de Cuba, wo der Maximo Lider seine Jugend verbrachte. Vielleicht zum letzten Mal konnte ich dieses von Castro während annähernd 50 Jahren geprägte Land auf diese Art und Weise erleben. Die Radtour führte über rund 1200 Kilometer durch den touristisch noch wenig erschlossenen Osten Kubas. Und die Reise erfüllte so ziemlich alle Kuba Klischees: kaum Verkehr und wenn, dann die legendären Oldtimer aus den fünfziger Jahren. Herrliche Küstenstreifen, dörfliche geprägte Städte mit bröckelnden Stuckfassaden, Pferdekutschen besorgen den öffentlichen Verkehr, karibische Musik live, Cuba libre und Mojito zu jeder Tageszeit. Besonders eindrücklich die Fahrt mit dem Mietrad auf der vierspurigen Autobahn nach Guantanamo mit kaum einem Auto, völlig ungefährlich auf der Überholspur. Oder der Aussichtspunkt über die Guantanamo-Bay mit dem in der Ferne sichtbaren, aber unerreichbaren amerikanischen Stützpunkt. Auch die Gegend um die alte Stadt Baracoa war sehr eindrücklich: die Natur, Häuser und Infrastruktur noch stark gezeichnet vom Oktober-Wirbelsturm „Matthew“. Die Bevölkerung im sozialistisch geprägten Kuba ist arm, aber man sieht kaum Elend.

Kuba Radreise Gruppenreise

Kuba Radtour Gruppenreise

Kuba Radtour

Unsere Radreise-Gruppe bestand aus 6 Teilnehmern, je 2 aus der Schweiz, aus Deutschland und aus Holland. Unser Tour-Guide war Martin Grön - einen besseren Reiseleiter kann man sich nicht vorstellen. Er verzauberte uns mit seinem angenehmen Wesen, seinen Detailkenntnissen aus bald 20 Jahren Leben in Kuba, seinen Geschichten und seiner Organisationsfähigkeit. Die Gruppe harmonierte sehr gut und es war für alle ein grosses Erlebnis. Die Tagesetappen von 70 – 100 Kilometer (mit Gepäck) sind für einen trainierten Radfahrer gut zu meistern. Die Landschaft ist wunderschön, oft über Dutzende von Kilometern dem Meer entlang.