Profil Cuba-Reisen.de

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46

Kundenstimmen

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Sie haben hier die Möglichkeit, uns und unseren Besucher/Innen Ihre Reiseberichte zu Kuba und Ihre Erfahrungen mit Profil Cuba-Reisen mitzuteilen. Zum Eintragen klicken Sie bitte hier! 

Wir freuen uns auch, wenn Sie Ihre Erfahrungen bei Google oder auf unserer facebook-Seite teilen!

 

 

22.04.2014: Maggy & Tom (Radreise Ostkuba)

Februar 2014: Wir (Maggy und Tom) waren auf Radreise im Osten Kubas. Mit Don Diego (Dirk) als Tour-Guide. Uns hat es super gut gefallen. Wir haben Kuba direkt und unmittelbar erlebt, gespürt und gefühlt. Wir waren nah dran, an den Menschen, der Kultur, der Flora und Fauna. Die Tour war spannend, intensiv, beeindruckend und hat Spass gemacht! Danke Diego: Deine Begleitung, Deine Betreuung: Große Klasse! Wir sind das erste Mal mit einem Tour-Guide geradelt und dann das. Man könnte sich daran gewöhnen :-). Ich weiß jetzt auch wie man eine gebrochene Speiche ersetzt und wie sich Salsa anfühlt, wenn man versucht ihn zu tanzen!

07.04.2014: Oliver & Susanne (Radreise Kuba)

 Hallo liebes Team, 

wir sind jetzt voller neuer toller Eindrücke von unserer Kuba-Reise zurück. Die Fahrradreise hat uns am allerbesten gefallen - eine ganz tolle Strecke, nette Unterkünfte und interessante Programmpunkte (z.B. Wanderung in Vinales-Tal).

Auch organisatorisch hat alles super geklappt! Ganz herzlich möchten wir uns noch mal dafür bedanken, dass Sie trotz unserer sehr kurzfristigen Buchungsanfrage die Reise ermöglicht haben!!!

Wirklich weiter zu empfehlen!

Es grüßen 2 begeisterte Kuba-Reisende

28.03.2012: Anette & Manfred (Kuba Radreise)

Unsere Kuba Reise ist zu Ende. Wir sind wohlbehalten zu Hause angekommen mit ganz vielen positiven Eindrücken. Es hat uns beiden sehr gut gefallen. Nicht nur das Land mit seiner reichen Vegetation und seinen sehr freundlichen Menschen hat es uns angetan…. auch ein großes Lob an Ihren Reiseleiter Jörg. Er hat sich sehr um die Gruppe gekümmert, auch versucht individuelle Wünsche zu erfüllen, er wusste sehr gut über Land, Leute, Geschichte und Gepflogenheiten in Kuba Bescheid.

Die privaten Kontakte haben uns einen guten Einblick in den realen kubanischen Alltag gegeben. Jeder Radtag wurde vorgestellt, immer wieder Möglichkeiten zu Pausen und Treffpunkten und Imbissmöglichkeiten gegeben. Wir haben uns sicher und gut betreut gefühlt. Gerne empfehlen wir Ihr Angebotsspektrum weiter. Noch ein Tipp: Es wäre gut, wenn man vorher von privaten Kontakten gewusst hätte, dann hätten wir auch Gastgeschenke dabeigehabt….. Aber so reichen wir diese eben nach! Herzlichen Dank an Sie und Ihr Team

13.05.2013: Thomas (Radreise Westkuba)

Wir möchten uns für die sehr gute Qualität der Mieträder und den guten Service der Mitarbeiter in Kuba recht herzlich bedanken. Wir hatten eine wunderbare Zeit im Westen Kubas und haben das Fahrrad als das optimale Fortbewegungsmittel dort kennengelernt. Das nächste Mal in Kuba nur eine Radreise!!

01.05.2013: Günther (Radreise Zentralkuba)

Für mich war diese Kuba-Reise keine spontane Entscheidung. Schon seit längerem träumte ich davon, einmal Kuba zu erleben. Nach vielen Kuba-Reise-Vergleichen im Internet entschied ich mich für Profil Cuba-Reisen, da auch Gespräche mit Herrn Sill dazu beitrugen. Ein Traum geht ja selten in Erfüllung, aber in diesem Fall war es genau so, wie ich es mir vorgestellt habe. Es war die Radreise "Santa Clara - Trinidad - Vinales" mit Begleitbus, was nicht zu einer Belastung mit dem Gepäck führte und zum anderen war eine gewisse Sicherheit vorhanden, wenn evtl. krankheitsbedingt etwas schief gehen sollte. Die Organisation war einwandfrei. Carmen, unsere Reisebegleiterin hat uns sehr viel über das Land erzählt und gezeigt. Sie hat ihren Job hervorragend gemeistert. Von Land und Leuten war ich begeistert. Die Menschen immer sehr freundlich und hilfsbereit, obwohl sie selbst sehr arm waren. Durch die Unterbringung in den Casas Particulares war eine direkte Konversation immer erforderlich, was eben auch zu einem gegenseitigen Kennenlernen beitrug. Schade, dass man zu diesen Menschen so gut wie keine Kontakte pflegen kann. Unsere 4er Gruppe mit Carmen u. Yasel (unser Busfahrer) war optimal. Das Wetter super. Nur 2 Tropengüsse mussten wir über uns ergehen lassen, was auch ein Erlebnis war. Vorteil des Begleitbusses war auch, dass wir ein riesiges Gebiet abdecken konnten. Obwohl landschaftlich wunderschön, gab es doch auch Streckenabschnitte, die wir mit dem Bus schneller überbrückten, um an anderer Stelle mehr Zeit zu verbringen. Diese Kuba Radreise war ein Highlight in meinem Leben und das kann man nur erleben, wenn man mit dem Fahrrad fährt, weil der Kontakt zu den Menschen dort sofort zustande kommt, wenn man etwas besichtigt, Obst kauft oder nach dem Weg fragt. Sofort ergibt sich ein Gespräch, auch wenn man kein Spanisch kann. Danke für diese Reise, die ich gerne weiterempfehlen kann.